Deutsche Primatenzentrum Video

Ein Blick hinter die Tür eines neurowissenschaftlichen Labors erlaubt ein Video, welches das Deutsche Primatenzentrum in Göttingen gedreht hat. Die Forscher der Abteilung Kognitive Neurowissenschaften beschäftigen sich mit den komplexen Fragen der Verarbeitung von Sinneseindrücken im Gehirn. Wie schafft es unser Gehirn unter zahllosen Sinneseindrücken die relevanten herauszufiltern und uns dann richtig auf sie reagieren zu lassen? Um den Antworten auf die Spur zu kommen kombinieren die Forscher verschiedene neurowissenschaftliche Methoden. Eine zentrale Rolle spielt dabei die Messung der Reaktionen von Nervenzellen im Gehirn wacher Rhesus Affen.

DPZLeicht verständlich erklären die Forscher nicht nur den Hintergrund ihrer Forschung, sondern gewähren auch einen offen Einblick auf die Arbeit mit den Rhesus Affen. Es wird die Haltung der Tiere gezeigt, wie man mit ihnen im Labor arbeitet und der Frage nachgegangen, warum man auf die Versuche mit Affen in der Hirnforschung nicht verzichten kann.

Das Video ist beispielhaft und vorbildlich für einen transparente Darstellung von Forschung. Wir gratulieren dem Deutschen Primatenzentrum zu diesem gelungen Beitrag, der die öffentliche Debatte um Tierversuche und Forschung um ein Stück objektive Information bereichert.

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail this to someone